Ich verabschiede mich...

Liebe Fans,
liebe Gäste,
liebe Alle,

ich möchte mich mit diesem Blogeintrag bei euch verabschieden. Seit 2013 habe ich dieses Projekt mit Herzblut geführt, mir Rezepte ausgedacht, liebevoll Fotos gemacht (damit es auch appetitlich aussieht), mir Texte überlegt, Marketing betrieben, auf Anfragen geantwortet und sehr viel Zeit investiert. 
Jetzt ist es aber an der Zeit für etwas Neues. Ich habe mein Studium beendet und werde daher noch weniger Zeit als ohnehin für meinen Blog haben. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. So gerne habe ich eure Kommentare gelesen, mich manchmal geärgert und überwiegend gefreut. Jetzt merke ich aber, dass es der richtige Moment ist, zu gehen und mich zu verabschieden.
Im Kopf habe ich schon wieder neue Ideen, die mittlerweile mehr zu mir passen, als Rezepte zu posten. Meine Entscheidung fühlt sich einfach richtig an.

Den Blog lasse ich weiterhin hier stehen, damit ihr die Rezepte finden könnt. Es wird jedoch keine neuen Rezepte mehr geben. Vielleicht kommt irgendwann der Punkt, an dem ich wieder Rezepte bloggen möchte. Es kann sein. Es kann aber auch nicht sein.

Ich möchte mich für all eure lieben Worte und euer Interesse bedanken. Das hat mir viel bedeutet (und bedeutet es noch immer).

Der ein oder andere wird mich wieder lesen, da bin ich mir sicher.

Bis dahin wünsche ich euch alles Gute, viel Gesundheit und vor allem ganz viel Liebe.


Kommentare:

  1. Vielen vielen Dank für dein Rezept. Du hast mit deinen einfachen und vor allem kinderfreundlichen Rezepten maßgeblich dazu beigetragen, dass sich mittlerweile die ganze Familie vegan ernährt. Vielen Dank und alles gute für dich.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Janina,
    ganz lieben Dank für Deine vielen Inspirationen!Ich habe in der Vergangenheit einige Rezepte von Dir nachgekocht, da ich selber keine besonders kreative Köchin bin :-)
    und sie waren alle super! Mein kleiner Sohn liebt die Kohlrabi Schnitzel. Pur isst er Kohlrabi gar nicht. Aber mit der leckeren Panade verschwinden sie in Null komma nix in seinem Bäuchlein!:-) Ich finde es schade, dass es auf dem Blog nicht weitergeht, kann dich aber absolut verstehen. Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute für die Zukunft!Nicole

    AntwortenLöschen

Hinterlasst gerne eine Kommentar. Ich freue mich über jede Rückmeldung <3

Alles Liebe,
Janina